Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover DefenderVersteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender faszination Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender faszination faszination faszination Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender  Faszination: Defender #2.000.000

Ikone unterm Hammer



Im britische Auktionshaus Bonhams wurde gerade ein ganz besonderes Fahrzeug versteigert - für 548.320 Euro: der zweimillionste Defender, der im Land Rover-Stammwerk Solihull produziert wurde.

 
 Defender #2.000.000
  
 Defender #2.000.000  - Foto: Hersteller  Defender #2.000.000 - Foto: Hersteller  Defender #2.000.000 - Foto: Hersteller  Defender #2.000.000 - Foto: Hersteller  Defender #2.000.000 - Foto: Hersteller  Defender #2.000.000 - Foto: Hersteller
Videos zum Land Rover und Defender
Land Rover Defender 90

Eines direkt vorweg: Nein, es war nicht der insgesamt zweimillionste Zur Markenseite Land RoverLand Rover Defender, der im renommierten Auktionshaus Bonhams in London unter den Hammer gekommen ist. Die Zahl stimmt zwar - doch handelt es sich lediglich um das zweimillionste Exemplar, das im Defender-Stammwerk in Solihull nahe Birmingham aus den Hallen rollte. Nichts desto trotz obliegt diesem Exemplar eine ganz besondere Magie. Und die ist nach einem Kurzbesucht in seinen Fertigungshallen auch für Nicht-Land Rover-Besitzer spürbar.

Wie viele Einheiten des kantigen Allrad-Experten nun tatsächlich rund um den Globus produziert oder auch einfach nur zusammengesetzt wurden, vermag niemand mehr so richtig zu erahnen. Bei weltweit rund 45 Defender-Fertigungsstätten ist das aber auch kein Wunder.

Doch zurück zum Star des Londoner Auktions-Abends. Jeder Penny des Erlöses dieser Auktion gehen an zwei langjährige Land Rover-Partner: die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften sowie die Tierschutzorganisation Born Free Foundation. Und ja, es waren am Ende sehr viele Pennies.


The 2 millionth Defender Auction | Video: YouTube

Schade war, dass aus einigen Ländern wie den USA, vielen Staaten in Asien und dem Nahen Osten sowie aus China und einigen südamerikanischen Länder zwar mit geboten werden konnte, der "Landy" dort aber auf Grund lokaler Gesetzgebungen niemals hätte zugelassen werden können. Das ändert aber nichts an dem Spektakel, das Auktionator Robert Brooks für rund zehn Minuten in London abfackelte. Bei mäßigen 27.417 Euro Startgebot schaukelten sich direkt von Anfang an zwei Telefonbieter innerhalb einer Minute auf knapp 270.000 Euro hoch. Eine Minute später waren es schon über 400.000 Euro. Als die Robert Brooks dann "last warning, fair warning" verkündete, er mit seinem kleinen Hammer auf den Tisch hämmerte und abschließend "your car" rief, stand fest: 548.320 Euro ist der Defender 2.000.000 einem in Qatar lebenden Bieter wert.

Der versteigerte 2015 Land Rover Defender 90 Station Wagon der noch bis Januar 2016 produzierten sechsten Generation hat ein paar Details aufzuweisen, die ihn von seinen Brüdern unterscheiden. So montierte der Land Rover-Botschafter und Abenteurer Bear Grylls die exklusiven Räder des Jubiläumsmodells mit der Chassisnummer SALLDWBP7FA473395 und der Motorennummer 150415101301DT224. Land Rover-Legenden wie Nick Rogers, Alan Volkaerts, Roger Crathorn sowie die Gründersöhne Stephen und Nick Wilks legten ebenfalls Hand an das Sondermodell.

Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender, Faszination
Der Defender ist der Urvater oder besser gesagt der Gründer der Marke Land Rover
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender, Faszination

Das in der Abteilung Special Vehicle Operations verfeinerte Exemplar verfügt über eine in den Alu-Kotflügel gravierte Karte der Red Warf Bay, in deren Sand vor fast sieben Jahrzehnten das Design des Klassikers entworfen wurde. Ausgewiesen wird das in satiniertem Indus Silver lackierte Fahrzeug durch No. 2,000,000-Embleme am Heck und am Armaturenbrett. Ähnliches gilt für das Kennzeichen. Die Zahlen-Buchstaben-Kombination S90 HUE schmückte schon das allererste Vorserienmodell aus dem Jahr 1947.

Weshalb dieser Jubiläums-Defender am Ende über eine halbe Million Euro wert ist, liegt aber eigentlich nicht wirklich an ihm selbst. Es ist die Geschichte, die das Modell umgibt. Der Defender ist der Urvater oder besser gesagt der Gründer der Marke Land Rover. Produzierte die Marke Rover seit dem Jahr 1904 Fahrzeuge für jedermann, so verkörperte 1948 der erste Land Rover die Hoffnungen vieler Farmer und Bauern auf eine friedliche Nachkriegszeit.


Famous Faces Join Land Rover to Assemble Defender 2,000,000 | Video: Land Rover

Dass der erste Landy über keine Türen oder ein Dach verfügte, ist seinem Tätigkeitsfeld geschuldet. Doch das änderte sich rasch. Schnell hatte sich herumgesprochen, dass mit einem Land Rover mehr als nur im Gelände gefahren werden kann. Er mauserte sich in den darauf folgenden sechs Jahrzehnten zu einem echten Statussymbol, ohne sich dabei allzu sehr Design- oder Effizienztrends zu unterwerfen. Beispiel Türen: Aktuelle Türen lassen sich ohne weitere Anstrengungen in einen 25 Jahre alten Land Rover verbauen - und andersherum.


Born Free Trailer | Video: YouTube

Den Namen Defender bekam der Allradkönig erst im Jahr 1990. Der Modelvielfalt im Hause Land Rover sei Dank. Produzierte der britische Hersteller noch bis 1970 ausschließlich ein einziges Land Rover-Modell, so gesellte sich dann der Range Rover hinzu. Als sich im Jahr 1989 noch der Discovery die Straßen Großbritanniens erschloss, musste auch für den Veteranen ein echter Name her. Bis dato wurden die verschiedenen Radstände in Zoll gemessen als Namensgeber hinzugezogen. So rollte er als 90, 110, 127, 130 oder auch 147er aus den Hallen in Solihull - nach einer Produktionszeit von drei Tagen und mit bis zu 8.000 Teilen pro Auto sowie einem fast 100 prozentigen Anteil an Handarbeit.

Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Stand: Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender http://goo.gl/u5F8r9
Ort: London

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
Versteigerung des 2 Millionsten Land Rover Defender
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: