Nissan Juke-R 2.0 Nissan Juke-R 2.0Nissan Juke-R 2.0
Nissan Juke-R 2.0 Nissan Juke-R 2.0
Nissan Juke-R 2.0 faszination Nissan Juke-R 2.0 faszination faszination faszination Nissan Juke-R 2.0
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Nissan Juke-R 2.0  Faszination: Nissan Juke-R 2.0

Asphalt-Godzilla



Ein kompakter SUV mit 600 PS - das kommt dabei heraus, wenn japanische Ingenieure in einer Karaoke-Bar zu lange tanken. Der Juke-R 2.0 ist denn auch eine echte Höllenmaschine geworden.

 
 Nissan Juke-R 2.0
  
 Nissan Juke-R 2.0  - Foto: Hersteller  Nissan Juke-R 2.0 - Foto: Hersteller  Nissan Juke-R 2.0 - Foto: Hersteller  Nissan Juke-R 2.0 - Foto: Hersteller  Nissan Juke-R 2.0 - Foto: Hersteller  Nissan Juke-R 2.0 - Foto: Hersteller

Auf den ersten Blick sieht das mattschwarz lackierte Gefährt aus wie ein rein optisch aufgemotzter Zur Markenseite NissanNissan Juke. Kann einem gefallen - muss aber nicht. Alles Geschmacksache. Je länger man das Kompakt-SUV betrachtet, dämmert es einem, dass hier ein echter Godzilla unter dem Blechkleid steckt: doppelflutiger Auspuff, bügelbrettgroßer zweigeteilter Spoiler, Carbon-Front mit riesigen Nüstern und breite Walzen demonstrieren Potenz.

Gut, das montiert heute jeder Hinterhof-Tuner an einen Golf IV, wird der eine oder andere denken. Aber immerhin: Die neue Raubtier-Optik lässt den Juke-R 2.0 noch schärfer aussehen als den Vorgänger.

Aus der Vermutung wird Gewissheit, sobald man das Cockpit des besonderen Juke entert: Schalensitze, Schaltwippen und ein Sicherheitskäfig. "Der ist nötig, wegen der Karosseriesteifigkeit", murmelt ein Nissan-Ingenieur fast schon entschuldigend. Beim Blick auf die Playstation-ähnliche Mittelkonsole mit den vielen Digital-Anzeigen stellt sich ein Deja vu ein. Und schnell wird klar: Unter diesem Juke steckt der Nissan GT-R. Also jene Allrad-Bestie, die einst dem Porsche Turbo auf der Nordschleife den Garaus machte.

Dieses Konzept hatten die Japaner schon vor drei Jahren auf die Straße gebracht. Die neueste Variante heißt nun Nissan Juke-R 2.0 und hat, wie der Name schon suggeriert, ein Update bekommen. Jetzt macht die Antriebstechnik des Nissan GT-R Nismo dem kleinen Kraxler gehörig Beine. Im Klartext sind das 600 PS statt der 545 Pferdestärken des Vorgängers.

Das Konzept ist simpel und entspricht dem des 1.0-Vorgängers: Man nehme den Antriebsstrang des GT-R, stutze ihn auf das Juke-Maß zurecht und stülpe eine entsprechende Karosserie darüber.

Nissan Juke-R 2.0, Faszination
Nach weniger als drei Sekunden erreicht die Bestie mit einem spöttischen Grinsen Landstraßen-Geschwindigkeit
Nissan Juke-R 2.0, Faszination

Mit einem Druck auf den Startknopf erwacht der Asphalt-Godzilla zum Leben. Heiser röchelnd, jederzeit bereit, seinen feurigen Odem abzufeuern. "Du musst ihm Drehzahlen geben", raunt der Nissan-Ingenieur. Na gut. Also dann.

Mit einem mächtigen Ruck und einem ohrenbetäubenden Fauchen feuert die Echse los und inhaliert gierig mit jedem Atemzug 3,8 Liter Luft. Die Beschleunigung des V6-Bi-Turbo-Monsters zwingt einen in den Schalensitz. Das Klicken der Wippen untermalt die Geschwindigkeits-Orgie. Nach weniger als drei Sekunden erreicht die Bestie mit einem spöttischen Grinsen Landstraßen-Geschwindigkeit.

Jetzt um die Ecke. Geht doch. Der Godzilla-Juke ist nur knapp 4,20 Meter lang. Das hilft bei Kurven. Zumal sich die dicken Walzen mit allem, was sie haben, in den Asphalt fräsen. Je höher die Geschwindigkeit wird, desto mehr macht sich der kurze Radstand bemerkbar.

Der Juke rappelt, springt, bäumt sich auf und muss mit sicherer aber bestimmter Hand an die Zügel genommen werden.

Um mit Schmackes aus den Kurven zu kommen, ist der Ratschlag des Technikers wichtig: Drehzahlen! Drehzahlen! Unterhalb von 3.000 U/min ist der Brutalo-Juke vergleichsweise zahm. Aber dann, zerrt er mit der seiner ganzen Kraft von 650 Newtonmetern am Lenkrad.

Ob der Über-Juke je in Serie gehen wird, steht noch in den Sternen- Die Möglichkeit besteht durchaus. Der erste wurde von der Motorsportfirma RML zusammen mit Nissan Ingenieuren auf die Räder gestellt. Der Preis für diesen SUV-Dampfhammer beträgt rund 450.000 Euro. Für die japanischen Ingenieure, die den Juke-R 2.0 ersonnen haben, gilt: Weiter so! Geht bitte in die nächste Karaoke-Kneipe und lasst euren Ideen freien Lauf.

Nissan Juke-R 2.0
Stand: Nissan Juke-R 2.0 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Wolfgang Gomoll schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Nissan Juke-R 2.0 http://goo.gl/Nkp4ES
Ort: Megeve

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Nissan Juke-R 2.0
Nissan Juke-R 2.0
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Nissan Juke-R 2.0
Nissan Juke-R 2.0
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Nissan Juke-R 2.0
Nissan Juke-R 2.0
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: