Gran Turismo 6 Gran Turismo 6Gran Turismo 6
Gran Turismo 6 Gran Turismo 6
Gran Turismo 6 faszination Gran Turismo 6 faszination faszination faszination Gran Turismo 6
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Gran Turismo 6  Faszination: Gran Turismo 6

Warten auf den Nikolaus



Selten haben Jung und Alt den 6. Dezember so sehr herbeigesehnt, wie in diesem Jahr. Der Grund: Das Playstation 3-Spiel Gran Turismo 6 feiert seine Markteinführung.

 
 Gran Turismo 6
  
 Gran Turismo 6  - Foto: Hersteller  Gran Turismo 6 - Foto: Hersteller  Gran Turismo 6 - Foto: Hersteller  Gran Turismo 6 - Foto: Hersteller  Gran Turismo 6 - Foto: Hersteller  Gran Turismo 6 - Foto: Hersteller

In diesem Jahr wird nahezu kein Kind, das in Besitz einer Playstation 3 ist, seinen großen Bruder oder auch seinen Vater an den Nikolaustag erinnern müssen. Denn der 6. Dezember ist seit geraumer Zeit in gewaltigen Lettern im Kalender als der wichtigste Tag des Jahres eingetragen. Der Grund: Die sechste Generation des bekanntesten Autorennspiels der Welt kommt in den Handel, Gran Turismo 6.

Online-Shops bieten schon seit Wochen für 69,90 Euro Vorbestellungen an und versprechen eine pünktliche Lieferung, damit am Nikolaustag das Playstation 3-Spiel im Stiefel steckt. Für einige GT-Fans wird dieser Tag allerdings auch ein großer Tag der Enttäuschung werden, sollte im Eifer des Technikwahns die bereits von der PS4 abgelöste PS3 verschenkt oder verkauft worden sein: GT6 erscheint exklusiv für die PS3. Eine PS4-Version ist nicht geplant. Damit genug der Hiobsbotschaften und zurück zum eigentlichen Thema.

Wer die erste Version der Gran Turismo-Reihe noch vor Augen oder ab und an in seiner alten Playstation im Einsatz hat, der weiß, dass innerhalb der vergangenen 15 Jahre vieles in Sachen Fahrdynamik aber vor allem Grafik passiert ist. Auch, wenn sich nach jahrelangen Entwicklungszyklen noch immer grafische oder akustische Schwächen zeigten und das Veröffentlichungsdatum des Spiels, ständig nach hinten verschob, die GT-Fangemeinde nahm es hin.

Den neuesten Informationen zufolge hat sich das Warten nun endlich gelohnt. Neben einer nochmals verbesserten Grafik sollen unter anderem auch endlich die lange versprochenen Schadensmodelle vorhanden sein. Ob jedes der über 1.200 Autos, wie in vielen Rally-Spielen möglich, bis zur Unkenntlichkeit zerstört werden kann, darf zwar noch bezweifelt werden. Vielen Spielern würden für den Anfang zumindest eine zerstörte Windschutzscheibe und ein realistischer Crash-Sound reichen. Bislang hören sich ein Auffahrunfall oder ein Einschlag bei egal was für einem Tempo an, als würde jemand auf eine leere Regentonne schlagen. Und die kleine Delle, beziehungsweise die leicht verzogene Frontschürze sind nicht nur rabiaten Fahrern zu wenig.

GT6 bietet auf der anderen Seite etwas noch nie Dagewesenes: einen GPS-Logger. Was sich nach einem virtuellen Gegner in einem Abenteuerspiel anhört ist nichts anderes als die Möglichkeit, eine eigene Strecke, wie zum Beispiel den täglichen Weg zur Arbeit oder zur Schule, abzufahren und per GPS-Funktion des Handys oder Tablets ins Spiel zu übertragen. Wem das noch nicht reicht, der hat sogar die Möglichkeit, sich die von ihm gefahrene Strecke in Form einer virtuellen Fahrt als Wiederholung anzeigen zu lassen. Solch ein Bonbon ist auch notwendig, da selbst der letzte Streckeneditor im noch aktuellen GT5 schlicht eine Beleidigung der Zockerwelt ist.

Gran Turismo 6, Faszination
Von Anfang an werden 37 neue Orte und 100 Streckenlayouts zur Verfügung stehen
Gran Turismo 6, Faszination

Ebenfalls nicht sehr zufriedenstellend war bislang das Angebot an Fahrzeugen. Klar, 1.200 Fahrzeuge in einem Rennspiel hört sich viel an. Wenn nach den ersten Spielstunden allerdings deutlich wird, dass von den 1.200 Autos gefühlt 1.000 von japanischen Herstellern und davon nochmals fast 200 Versionen des Cabrios Mazda MX5 sind, dann ist dies einfach zu wenig. Das soll sich nun ändern.

Neben aktuellen Rennwagen der FIA-GT3-Rennserie, historischen Klassikern wie dem BMW 507 oder Supersportwagen der Größenordnung eines Pagani Huayra finden sich auch Konzeptfahrzeuge deutscher Hersteller im Spiel wider, die es nicht einmal im echten Leben gibt. Kazunori Yamauchi, leitender Direktor von Polyphony Digital Inc. und Schöpfer der Gran Turismo-Reihe fügt gern hinzu: "Mit der Veröffentlichung von GT6 feiern wir 15 Jahre Gran Turismo. Es war durchaus ein Privileg, so viele Fortschritte mitzuerleben, die über diese Zeit hinweg gemacht wurden." In regelmäßigen Abstand sollen exklusive Autos als Downloads angeboten werden.

Zu diesen Downloads werden aller Voraussicht nach nicht nur Autos, sondern auch Rennstrecken gehören. Von Anfang an werden 37 neue Orte und 100 Streckenlayouts zur Verfügung stehen. Ganz wichtig: Die Nordschleife ist auch wieder mit dabei. Neue Strecken wie Ascari, Silverstone, Brands Hatch, Mount Panorama und Willow Springs wurden, so wie alle anderen Strecken, mit einer maximalen Abweichung von einem Zentimeter nachgebaut. Wer den Karrieremodus besonders erfolgreich durchläuft, der kommt zudem in den Genuss einer Einladung zum virtuellen Festival of Speed in Goodwood.

Für kleinere Pausenfüller steht den Fahrern des neuen Gran Turismo eine eigens entworfene Arena zur Verfügung, in der sich beim Pylonenumfahren oder ähnlichen kleinen Spielereien die Zeit vertrieben werden kann. Und wer einfach nur während der Fahrt über die legendäre 24-Stunden-Rennstrecke von LeMans in den Himmel schauen möchte, der wird mit dem original nachempfundenen Sternenhimmel der diesjährigen Rennnacht belohnt.

Gran Turismo 6
Stand: Gran Turismo 6 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller Gran Turismo 6 http://goo.gl/4mngR5

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Gran Turismo 6
Gran Turismo 6
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Gran Turismo 6
Gran Turismo 6
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Gran Turismo 6
Gran Turismo 6
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: