Faszination FaszinationFaszination
Faszination Faszination
Faszination faszination Faszination faszination faszination faszination Faszination
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Faszination  Faszination: Land Rover Evoque Cabrio

Offene Meinungsforschung



Mit der Cabrio-Studie des Evoque möchte Land Rover auf dem Genfer Auto Dalon seine Chancen auf dem Freiluftmarkt testen. Zumindest über die Motorisierungen gäbe es dann aber kein Rätselraten.

 
 Land Rover Evoque Cabrio
  
 Land Rover Evoque Cabrio  - Foto: Hersteller  Land Rover Evoque Cabrio - Foto: Hersteller  Land Rover Evoque Cabrio - Foto: Hersteller  Land Rover Evoque Cabrio - Foto: Hersteller  Land Rover Evoque Cabrio - Foto: Hersteller  

"Mit dieser (Cabrio-)Version untersuchen wir, welche Möglichkeiten sich bei einer nochmaligen Erweiterung des Evoque-Angebots ergeben. Wir sind sehr gespannt, welche Reaktionen die Studie auslösen wird", schwärmt Land Rover Markendirektor John Edwards. Zu sehen ist die offene Variante des Range Rover Evoque auf dem diesjährigen Genfer Auto-Salon.

Sie soll laut Land Rover allerdings, so wie immer, lediglich als reine Design- und Technikstudie verstanden werden und keinerlei Produktionspläne für sich beanspruchen.

Das mit einem Stoffverdeck versehene Cabrio basiert auf dem Coupé des mit Front- oder mit Allradantrieb erhältlichen Evoque. Bei geöffnetem Zustand liegt es unter einer angeschrägten Abdeckung verborgen. Der Dachmechanismus befindet sich unterhalb der Gürtellinie. Für die Sicherheit sorgt unter anderem der Überschlagschutz ROPS.

Der offene Viersitzer verfügt ebenso wie sein geschlossener Bruder über die Terrain Response-Steuerung, ein Rundum-Kamerasystem, den Einparkassistenten und das zentrale Acht-Zoll-Infotainment-Touchscreen. Der Kofferraum des fahrenden Meinungsforschungsobjekts wird über die nach unten öffnende Heckklappe beladen.

Sollte sich Land Rover letztendlich doch für einen Produktionsstart des Cabrios entscheiden, könnte er wie das 4,36 Meter lange Coupé entweder mit einem 2,0-Liter-Benzinmotor oder einem 2,2-Liter-Dieseltriebwerk angeboten werden. Der Benziner leistet 177 kW/240 PS und beschleunigt den knapp 1.600 Kilogramm schweren Geländewagen in 7,6 Sekunden bis Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 217 km/h. Der Dieselmotor steht mit 110 kW/150 PS und 140 kW/190 PS in zwei Leistungsversionen zur Auswahl. Faszination
Stand: Faszination Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Marcel Sommer schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Faszination
Faszination
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Faszination
Faszination
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Faszination
Faszination
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: