Faszination FaszinationFaszination
Faszination Faszination
Faszination faszination Faszination faszination faszination faszination Faszination
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Faszination  Faszination: Defender-Nachfolger DC 100

Schluss mit Kante



Land Rover entwickelt bereits seit längerer Zeit einen Nachfolger des urwüchsigen Allrad-Urgesteins Defender. Auf der IAA zeigen die Offroad-Briten einen ersten Ausblick auf den neuen Defender.

 
 LR Defender DC 100
  
 LR Defender DC 100  - Foto: Hersteller  LR Defender DC 100 - Foto: Hersteller  LR Defender DC 100 - Foto: Hersteller  LR Defender DC 100 - Foto: Hersteller  LR Defender DC 100 - Foto: Hersteller  LR Defender DC 100 - Foto: Hersteller

Tradition hin, Tradition her: Nichts ist bei der Studie des Land Rover DC 100 so, wie es einmal war. Der Nachfolger des britischen Dauerläufers Defender, der in den vergangenen Jahrzehnten alle unwegsamen Kontinente dieser Welt eroberte, mutet vom Grundkonzept beinahe an, wie in Skoda Yeti.

Geblieben sind die kurzen Überhänge, die große Bodenfreiheit und die gute Übersichtlichkeit. Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass der Defender-Nachfolger mit kurzem und langem Radstand als Drei- und Fünftürer sowie mit einer offenen Ladefläche entwickelt wird.

Gerry McGovern, Designdirektor von Land Rover: "Der Defender inspiriert Menschen weltweit. Ein neues Modell dieser Ikone zu entwerfen ist eine der größten Herausforderungen in der Welt des Automobildesigns. Der DC 100 ist noch kein seriennahes Konzept, sondern der Anfang einer vierjährigen Reise, um einen neuen Defender für das 21. Jahrhundert zu entwickeln." Im Jahre 2015 soll der neue Defender auf die internationalen Märkte kommen.

"Unzählige Autofahrer in aller Welt schätzen den Defender nicht zuletzt wegen seines klaren, ehrlichen und unverwechselbaren Designs", sagt Marken-Direktor John Edwards: "Wir sind uns bewusst, dass ein neuer Defender dieses große Erbe fortsetzen, und gleichzeitig neue Erwartungen der Märkte rund um den Globus erfüllen muss. Wir werden bei der Festlegung einzelner Details des neuen Modells ganz eng mit bestehenden und potenziellen Kunden zusammenarbeiten. Eines ist sicher: Wir begeben uns auf eine aufregende Reise – und wir können es kaum erwarten loszulegen."

Die erste Rückmeldung der Offroad-Fans kommt in Frankfurt - denn dort wird die Studie auf der Internationalen Automobil Ausstellung Mitte September zum ersten Mal öffentlich gezeigt.

Faszination
Stand: Faszination Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: Frankfurt

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Faszination
Faszination
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Faszination
Faszination
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Faszination
Faszination
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: