Faszination FaszinationFaszination
Faszination Faszination
Faszination faszination Faszination faszination faszination faszination Faszination
 alle autos Home  zum thema autos Faszination  autos Mobile Version 

Faszination  Faszination: AMG

Nichts für jedermann



Wem selbst der sportlichste Serien-Mercedes nicht genug ist, der landet unweigerlich bei AMG. Die Motorenbauer aus Affalterbach haben den Begriff "unmöglich" im Zusammenhang mit Automobilbau noch nicht gehört.

 
 AMG
  
 AMG  - Foto: Hersteller  AMG - Foto: Hersteller  AMG - Foto: Hersteller  AMG - Foto: Hersteller  AMG - Foto: Hersteller  AMG - Foto: Hersteller

Mercedes stellt in diesen Tagen seine beiden neuen Flaggschiffe vor. Das Power-Duett S 63 AMG und CL 63 AMG ist zumindest konzernintern derzeit das Ende der automobilen Leistungskurve. Die ohnehin schon nach dem Horizont des Machbaren strebenden Serienmodelle der S- und CL-Klasse bekamen bei AMG den letzten Feinschliff. Nach der kraftvollen Leistungsspritze leisten beide Achtzylinder-Sauger nun 386 kW/525 PS - und Angst einflößend grollende 630 Nm Drehmoment.

AMG und Mercedes rühmen sich nicht nur damit, das 6,3 Liter Triebwerk komplett eigenständig entwickelt zu haben. Bei dem Langhuber handelt es sich auch um den derzeit leistungs- und drehmomentstärksten Achtzylinder-Sauger der Welt. Für den Spurt von 0 auf 100 Km/h benötigen die beiden Schlachtschiffe damit 4,6 Sekunden. Auf kurviger Landstraße mit schlechtem Fahrbahnbelag haben die Dickschiffe schon mal ihre Mühe, diese Potenz auch auf die Straße zu bekommen. Wenn es an den Über-Mercedes - abgesehen von Preisen um die 130.000 Euro - etwas auszusetzen gibt, dann ist es deren Gewicht: Dank Luxus-Ausstattung, Motoren, Fahrwerk und Annehmlichkeiten ohne Grenzen kutschiert man deutlich über zwei Tonnen.

Eine schier unüberschaubare Zahl von elektronischen Hilfsmitteln sorgt dafür, dass sich CL 63 AMG und S 63 AMG so einfach chauffieren lassen wie ein schnöder E-Klasse-Diesel. Nur mit den Bewegungen des rechten Fußes sollte man etwas vorsichtig sein. Einmal etwas zu heftig - und die Tachonadel würde sich nach einem im Wageninnern kaum vernehmbaren Aufbäumen binnen gefühlten Sekundenbruchteilen jenseits der 180er-Marke wiederfinden. Gerne einen Versuch wert – aber bitte nicht direkt am Ortsausgang.

Die 250er-Markierung ist Makulatur und Farce zugleich. Beide Schwaben würden - ungehemmt - die 300er-Marke weit hinter sich lassen. Das elektronische Einbremsen bei Tempo 250 ist mittlerweile eher ein Anachronismus. Gegen Aufpreis öffnet AMG seine Kraftbolzen gnädigerweise bis Tempo 300. Wer mehr will, muss zum Tuner.

Das 6,3 Liter-Triebwerk ist ein wahrer Motorsport-Genuss. Betont untertourig ist man im Alltagsgeschäft unterwegs und verbraucht kaum spürbar zwischen 16 und 20 Liter auf 100 Kilometer. Ein leichter Druck auf das rechte Pedal und die beiden Boliden fliegen vehement nach vorn. Zuvor hat sich die modifizierte Siebengang-Automatik für die rechte Gangwahl entschieden und macht den Piloten nahezu überflüssig.

Die beiden verwandten Kraftmeier halten mit ihrer Kraft auch so nicht hinterm Berg. Das merkt man an der Autobahntankstelle Holzkirchen zwischen München und Salzburg schon nach wenigen Augenblicken. Der kurze Getränkestopp wird zu einer juvenilen Fragestunde mit Geschäftsreisenden und Familienvätern. Erwachsene Piloten von ausgewachsenen Fahrzeugen der oberen Mittelklasse kennen nach einem zögerlichen Erstkontakt keine Scham mehr und wühlen sich tief in die AMG-Materie ein.

Beide AMG-Versionen fallen sofort auf. Kraftvolle Schürzen, große Lufteinlässe und selbstbewusste Radsätze zeigen jedem, dass hier kein Mercedes von der Stange im Rückspiegel blinkt.

, Faszination
Sein und Schein
, Faszination

Seit Jahren hat sich AMG auf dieses Geschäft kapriziert. Das hin und her zwischen Schein und Sein, supersportlichen Serienversionen und abgefahrenen Sonderfahrzeugen ist ein einträgliches und imageträchtiges Geschäft. Die meisten AMG-Kunden haben mehr als ein Powermobil in der Großgarage – oft sind es fünf oder sechs, meist überaus exklusiv und nicht nur von einer Marke. Um sich noch besser auf die sehr unterschiedlichen Kundenwünsche einzustellen, hat AMG vor kurzem sein Performance Studio ins Leben gerufen.

Im Vordergrund des Studios steht die Entwicklung und Produktion exklusiver Kleinserien. Das Performance Studio hat zunächst die drei Linien "Signature Series", "Black Series" und "Editions" aufgelegt. Soll es ein besonders extravagant ausgestattetes Modell sein? Wird der Wagen auf der Rennstrecke bewegt? Oder soll es Nachbarn und Arbeitskollegen nur die Worte verschlagen?

Mercedes-AMG verspricht, dass im neuen Studio keinerlei Wünsche offen bleiben. "Immer mehr AMG-Fans und Sportwagen-Enthusiasten aus aller Welt fragen uns nach noch dynamischeren Fahrzeugen, besonderen Ausstattungen und spezifischeren Komponenten. All diese Wünsche können wir mit dem neu eröffneten Performance Studio bedienen", sagt Volker Mornhinweg, Vorsitzender der Geschäftsführung, Mercedes-AMG GmbH.

, Faszination
Teurer Purismus
, Faszination

Zum Start wurden zwei ungewöhnliche Modelle aufgelegt. Den Anfang machte das Mercedes CLK DTM AMG Cabriolet, das unter dem Label "Signature Series" produziert wird. Das 428 kW/582 PS starke Hochleistungs-Cabriolet ist der schnellste offene Viersitzer der Welt. Von dem rund 278.000 Euro teuren Vehikel aus Affalterbach werden nur 100 Fahrzeuge hergestellt.

Das zweite Volumenmodell aus dem neuen Studio ist der SLK 55 AMG Black Series. Die puristische Leichtbau-Variante soll mit ihrem 294 kW/400 PS starken AMG 5,5-Liter-V8-Motor keine Wünsche mehr offen lassen. In dem Sportroadster wurden zahlreiche Komponenten aus dem Motorsport verbaut. Sein Preis: 107.300 Euro.

Die einzelnen AMG-Varianten sollen mit einer optischen und haptischen Differenzierung gegenüber dem Serienfahrzeug für besondere Begehrlichkeiten sorgen. Wem die AMG-Serienmodelle wie S 63 AMG oder CL 63 AMG ebenso wenig reichen wie Signature- oder Black-Series, der stößt in die Tiefen der Affalterbacher Werkshallen hervor. Jeder Kunde kann seinen Mercedes so kreieren, wie er ihn sehen möchte. So können die Modellreihen der SLK-, SL- und CLS-Klasse mit einem AMG Performance Package ausgestattet werden, das sie für jeden Einsatz auf der Rennstrecke vorbereitet. Doch auch eine sechsrädrige Mercedes G-Klasse, verlängerte S-Modelle und CL-Cabriolets sind denkbar.

Vor einigen Jahren ließ ein Kunde einen neuen, alten Mercedes 300 SL Flügeltürer aufbauen. Die Kosten lagen bei mehreren Millionen Euro. Aber der automobilen Realität sind bei AMG keine Grenzen gesetzt.

Faszination
Stand: Faszination Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schicken Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Faszination
Faszination
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Faszination
Faszination
 Faszination Übersicht FaszinationZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Faszination
Faszination
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: