Daihatsu
Daihatsu Sirion 1.3 Daihatsu Sirion 1.3Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Daihatsu Sirion 1.3 Daihatsu Daihatsu Sirion 1.3 Daihatsu
Daihatsu
Daihatsu Sirion 1.3 praxistest Daihatsu Sirion 1.3 praxistest praxistest praxistest Daihatsu Sirion 1.3
 alle autos Home  zum thema autos Praxistests  autos Mobile Version 
Daihatsu
Daihatsu

Daihatsu Sirion 1.3  Praxistest: Daihatsu Sirion 1.3

Das Gute-Laune-Auto



Daihatsu gehört zu Toyota - und ist bislang kaum aus dem Schatten des Mutterkonzerns herausgekommen. Mit dem Sirion soll das nun anders werden. Ein Daihatsu, der auch Emotionen wecken soll.

 
Daihatsu Sirion 1.3
  
Daihatsu Sirion 1.3 - Foto: Hersteller Daihatsu Sirion 1.3- Foto: Hersteller Daihatsu Sirion 1.3- Foto: Hersteller Daihatsu Sirion 1.3- Foto: Hersteller Daihatsu Sirion 1.3- Foto: Hersteller Daihatsu Sirion 1.3- Foto: Hersteller
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
[+] Kompakt und handlich, niedriger Verbrauch, kleiner Wendekreis, relativ viel Platz, gute Kopffreiheit, viele Ablagemöglichkeiten, günstiger Preis
[-] Lauter Motor, zu lange Schaltwege, keine optimale Sitzeinstellung für große Fahrer

Daihatsu gehörte bislang nicht unbedingt zu den Autobauern, die mit ihren Autos das Herz ansprechen - den Geldbeutel, ja. Aber die Emotionen? Mit dem neu aufgelegten Sirion soll das nun anders werden. Er ist nicht mehr nur zuverlässig und "vernünftig" - er kommt schon auf den ersten Blick sympathisch knuffelig daher. Die rundlichen Formen, die kurze Motorhaube, die Kulleraugen-Scheinwerfer, ein freches Hinterteil - irgendwie mag man den Kleinen auf Anhieb. Die Beschützerinstinkte funktionieren also.

Innen zeigt der Sirion Größe. 3,60 Meter ist er lang - nur wenig mehr als ein VW Lupo. Aber durch die intelligente Bauart hat Daihatsu mehr Platz zwischen den Achsen als sein Konkurrent aus Wolfsburg. Nicht zuletzt durch die kompakte Verbundlenkerachse konnten die Räder weit an die vier Ecken des kleinen Japaners gerückt werden: 2430 mm Radstand sind bei den Außenmaßen beachtlich. Zugute kommt das den (Front-)Passagieren. Vorne lässt es sich bequem und mit guter Kopffreiheit sitzen - hinten nicht ganz so gut. Da halten es auf langen Strecken bestenfalls Kinder länger aus. Der Einstieg durch die weit öffnenden Türen ist bequem und stressfrei.

, Praxistest
Ziehen statt klappen
, Praxistest

Gelungen ist der Innenraum beim Sirion nicht nur wegen des großzügigen Raumangebotes - auch das modische Design ist gelungen. Die wichtigsten Instrumente sind gut einzusehen, die Farben angenehm, die Bedienelemente groß, rund und griffig. Alles ist vielleicht ein wenig verspielt - aber da, wo es sein soll. Man muss nicht unbedingt die Bedienungsanleitung studieren, um sich zurecht zu finden. Ablagen gibt es reichlich. Fahrersitz und Lenkrad sind in der Höhe verstellbar, die Sitze straff, aber mit nur mäßigem Seitenhalt und zu kurzer Sitzfläche. Hinten sind die Kopfstützen etwas klein geraten. Eher klein ist auch der Gepäckraum: Die 225 Liter bei voller Bestuhlung reichen gerade mal für leichtes Gepäck oder den Einkauf einer jungen Kleinfamilie. Mehr Platz lässt sich mit dem pfiffigen Klappsystem der 60:40 geteilten Rückbank (ziehen statt klappen) einrichten: bis zu 1000 Liter. Und das bei ebener Ladefläche.

Längere Strecken mit viel Gepäck wird man mit dem Sirion ohnehin kaum bewältigen wollen - er ist eher ein Auto für Kurzstrecken und Stadtverkehr. Obwohl: Von Motor und Fahrwerk her ist der Kleine durchaus Langstreckentauglich. Der 1,3-Liter-Motor leistet 64 kW/87 PS. Von 0 auf 100 km/h schafft er es in 11,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h. Und die schafft der Motor, ohne übermäßig laut werden zu müssen.

, Praxistest
Fleißig schalten
, Praxistest

Das maximale Drehmoment von 120 Nm liegt bei 3200 Umdrehungen an - so richtig Spaß macht das, wenn man fleißig schaltet. Dabei verdirbt der etwas hakelige Ganghebel allerdings ein wenig die Schalt-Freude. Die Lenkung ist leichtgängig - ideal in der Stadt, aber mit wenig vermitteltem Fahrbahnkontakt bei schnellerer Überlandfahrt. Um so einfacher geht das Einparken - nicht zuletzt auch wegen der kurzen Karosserieüberhänge. Das Fahrwerk ist straff und agil, die Federung stramm, aber gut abgestimmt - sie gibt dem kleinen Daihatsu einen Hauch von sportlichem Fahrgefühl. 5,8 Liter Normalbenzin gibt Daihatsu als Durchschnittsverbrauch an - real sollte man eher mit einem guten Liter mehr rechnen.

Rechnern dürfte das Gute-Laune-Auto durchaus schon bei der Anschaffung Freude machen. Er spielt jetzt mit VW-Polo oder Citroen C3 in einer Liga - aber zu einem günstigeren Einstiegspreis: 11.790 kostet die schon sehr gut ausgestattete Basisversion des 1.3. Konkurrenzfähig ist er mit dem, was er bietet allemal.

Daihatsu Sirion 1.3
Stand: Daihatsu Sirion 1.3 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenDaihatsu Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Praxistest? Das erfahren Sie Daihatsu Sirion 1.3 hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu
Daihatsu Sirion 1.3
FahrberichteMehr FahrberichteMehr über autosVorschläge über Fahrberichte
Fahrberichte Audi R8 Spyder
Wirbelwind
Nach dem Coupé hat Audi nun die offene Version seines Supersportwagens R8 nachgereicht. Der Spyder glänzt mit mehr Leistung, neuer Karosseriestruktur - und grandiosem Sound. mehr ...
Audi R8 Spyder 5.2 FSI - Wirbelwind
Empfohlene Fahrberichte
Autos, Fahrbericht, Autotest, Autokauf, AutokatalogFahrberichteMehr AutosAutos NeuvorstellungenAutos, Fahrbericht, Autotest, Autokauf, Autokatalog
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Autos Zwischenzeile
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
 Praxistest Übersicht PraxistestZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Daihatsu 
Daihatsu Sirion 1.3
Daihatsu Sirion 1.3
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Daihatsu