Citroen
Citroen C4 2.0 16V Citroen C4 2.0 16VCitroen C4 2.0 16V
Citroen Citroen C4 2.0 16V Citroen Citroen C4 2.0 16V Citroen
Citroen
Citroen C4 2.0 16V fahrbericht Citroen C4 2.0 16V fahrbericht fahrbericht fahrbericht Citroen C4 2.0 16V
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Alfa bis Citroën  autos Mobile Version 
Citroen
Citroen

Citroen C4 2.0 16V  Fahrbericht: Citroen C4 2.0 16V

GTI mal anders



Der neue Golf GTI wurde kürzlich mit einem Paukenschlag begrüßt. Über 5.000 Vorbestellungen – davon kann die neue Sportversion des Citroën C 4 nur träumen. Ist er nicht doch eine französische Sünde wert?

 
Citroen C4 2.0 16V
  
Citroen C4 2.0 16V - Foto: Hersteller Citroen C4 2.0 16V- Foto: Hersteller  Citroen C4 2.0 16V- Foto: Hersteller Citroen C4 2.0 16V- Foto: Hersteller Citroen C4 2.0 16V- Foto: Hersteller
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
Citroen
Videos zum Citroen und C4
Citroen C4
Citroen C4 Picasso
[+] Gute Sportsitze, gut abgestimmtes Fahrwerk, gute Bremsen, ordentliches Sicherheitspaket
[-] Schlapper Motor, unübersichtliche Bedienelemente, zähe Schaltung

Bei Citroën sieht es in der Kompaktklasse kaum anders aus als bei anderen Herstellern: Diesel, Diesel und danach kommt erst einmal nichts. Beim neuen C4 hat sich Citroën viel vorgenommen und möchte es gerne den Konzernbrüdern von Peugeot nachmachen, die mit dem 307 erstmals einen ernsthaften Golfkonkurrenten ins Feld schickten. Bislang gab es mit dem Xsara wenig Grund zur Freude. Die Wege von Citroën waren schon immer etwas anders. Den C 4 gibt es als sehenswerte Fünftürer-Limousine und als deutlich markiger gestyltes Coupé.

Die rund 60 Prozent Gleichteile mit dem Peugeot 307 muss man suchen. Wie nicht anders zu erwarten, ist der VTS nur als sportlicher Dreitürer zu bekommen. Das Frontdesign ist mit dem selbstbewussten Signet im Kühlergrill ist durchaus gelungen. Von der Seite erinnert der C4 an einen Keil. Das hohe Heck mit dem aufgesetzten VTS-Spoiler aber ist stark gewöhnungsbedürftig. Ähnlichkeiten mit Audi A2 und Toyota Prius seien dem Wunsch nach einer grandiosen Aerodynamik geschuldet, heißt es bei Citroën.

, Fahrbericht
Alter Bekannter
, Fahrbericht

Unter der Leichtbauhaube trifft man auf einen alten Bekannten. Der zwei Liter große Sechzehnventiler arbeitet bereits in sportlichen Peugeotmodellen wie dem 206 RC oder dem 307cc und leistet 130 kW/177 PS. Mit einem Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,9 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 230 km/h braucht man sich nicht zu verstecken. Bei diesen Leistungsdaten darf man schon einmal zum Vorzeigesportler VW Golf GTI herüberblicken.

Doch die Daten versprechen mehr, als Motor und Fahrzeug halten können. Subjektiv kommt der 1,4 Tonnen schwere Franzose nur schwer aus den Hufen. Die zähe Fünfgang-Schaltung muss kräftig bearbeitet werden, ehe es vehementer losgeht. 130 PS würde man dem sportlichsten C4 zugestehen, aber knapp 180 PS? Der C4 VTS ist kein Krawallmacher - eher ein souveräner Cruiser, mit dem man nicht zu hart umspringen sollte. Ins Sportstudio kommt man so nicht. Zumindest hält sich der Verbrauch im Rahmen: durchschnittlich 8,4 Liter Super auf 100 km.

, Fahrbericht
Wer will noch mal?
, Fahrbericht

Deutlich extravaganter als der schnittige Maßanzug zeigt sich der Innenraum. Wir loben die guten Sportsitze und einen angenehmen Einstieg in den Fond. Doch beim Armaturenbrett scheint Citroën wieder einmal von allen guten Geistern verlassen. Die Instrumente sind in vier Bereiche zerklüftet und beim Lenkrad dreht sich allein der Kranz. Netter Gag - wären da am feststehenden Prallkörper nicht knapp 20 Schalterchen, die vor allem verwirren. Navigation, Radio, Tempomat, Instrumente und so weiter. Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Darüber ein kleiner Drehzahlmesser und erst unter der Mitte der Windschutzscheibe ein schmuckens – aber nun einmal falsch platziertes – Zentralinstrument. Besonders sportliche Fahrer wird das Lenkrad nerven. Die beiden Speichen sind viel zu tief und streben vom Kranz weit nach hinten zur Nabe. Wird es brenzlig, sieht guter Grip am Steuer anders aus.

Besser aufgestellt zeigt sich das Fahrwerk. Der Citroën C4 VTS ist gut abgestimmt. Nicht weich, nicht hart – für die meisten genau die richtige Mischung. Ein bisschen straffer dürfte es bei einem 180 PS starken Fronttriebler jedoch durchaus sein. Größtes Ärgernis bleibt die wenig überzeugende Lenkung, denn Bremsen und Feder-Dämpfer-Abstimmung wirken gelungen. Ebenso wie die vorbildliche Sicherheitsausstattung des Citroën. ABS, ESP, Nebellampen, Front-, Kopf- und Seitenairbags sind kostenlos. Optional gibt es den Spurassistenten und mitlenkende Bi-Xenonscheinwerfer. Der Komfort kommt bei Klimaautomatik, Alcantara-Sitzen, Tempomat und Gepäckraumunterteilung ebenfalls nicht zu kurz. Der Kofferraum mit seiner hohen Ladekante schluckt gerade einmal 314 Liter. Bleibt der Preis: Den GTI-Verfolger Citroën C4 2.0 VTS gibt es ab 22.290 Euro.

Citroen C4 2.0 16V
Stand: Citroen C4 2.0 16V Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Jürgen Wolff schickenCitroen Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie Citroen C4 2.0 16V hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Citroen C4 2.0 16V
Citroen
Citroen C4 2.0 16V
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum Citroen 
Citroen C4 2.0 16V
Citroen C4 2.0 16V
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Citroen