Chrysler
Chrysler Sebring 2.4 Chrysler Sebring 2.4Chrysler Sebring 2.4
Chrysler Chrysler Sebring 2.4 Chrysler Chrysler Sebring 2.4 Chrysler
Chrysler
Chrysler Sebring 2.4 neuvorstellung Chrysler Sebring 2.4 neuvorstellung neuvorstellung neuvorstellung Chrysler Sebring 2.4
 alle autos Home  zum thema autos Neuvorstellungen  autos Mobile Version 
Chrysler
Chrysler

Chrysler Sebring 2.4  Neuvorstellung: Chrysler Sebring

Global Player



Nicht alle Tage stellt Chrysler außerhalb der USA ein Auto vor. Doch dem neuen Sebring messen die Amerikaner in Europa eine große Bedeutung zu. Er soll die Marke in der volumenstarken Mittelklasse wieder auf die Beine helfen.

 
Chrysler Sebring 2.4
  
Chrysler Sebring 2.4 - Foto: Hersteller Chrysler Sebring 2.4- Foto: Hersteller Chrysler Sebring 2.4- Foto: Hersteller Chrysler Sebring 2.4- Foto: Hersteller Chrysler Sebring 2.4- Foto: Hersteller Chrysler Sebring 2.4- Foto: Hersteller

Die bislang letzte Sebring-Generation ist in unseren Breiten meist nur als Cabrio antreffen. Nur ganz selten bekommt man mal einen Viertüret zu Gesicht. In den USA ist der elegant-offene Viersitzer Sebring als Cabrio seit Jahren sehr erfolgreich - wer in den USA ein Cabrio als Mietwagen fährt, hat meist die Wahl zwischen Mustang und Sebring. In Europa aber konnte er den Alpha-Tiere rund um BMW 3er, Audi A4 und Mercedes nie gefährlich werden.

Von dem ehemals propagierten Premium-Anspruch Chryslers hat sich der Sebring losgesagt. Er will auch geschlossen mit viel Auto für wenig Geld in erster Linie gegen Opel Vectra, Peugeot 407 und Citroen C5 ankämpfen. Seinen etablierten Kollegen hat er einiges voraus: Denn die Dimensionen des neuesten Sebring sind beeindruckend.

Mit einer Länge von 4,84 Metern strebt der Fronttriebler bereits in Richtung Chrysler 300C. Das Platzangebot fällt entsprechend üppig aus. Erstmals ist das europäische Mittelklasse-Segment bei der Entwicklung eines Chryslers als Maßstab genommen worden. Thomas Hausch, Direktor für International Sales and Marketing der Chrysler Group: "Der neue Sebring ist nicht nur das erste D-Segment-Fahrzeug von Chrysler mit einem Dieseltriebwerk, sondern das erste, das auch als Rechtslenker zu bekommen ist. Das erlaubt es uns, Kunden in ganz neuen Märkten anzusprechen." Scheint so, als wollten es die Amerikaner noch einmal wissen.

, Neuvorstellung
"Athletisch und leidenschaftlich"
, Neuvorstellung

Das Design ist eher unauffällig. So orientiert sich die Front des gestreckt wirkenden Sebring am Sportroadster Crossfire. Ähnlich die Riefen und die Kante in der Motorhaube, dazu der abgerundete Grill mit obligatorischem Wabenmuster und der Chrysler-Spange. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger zeigt die leicht ansteigende Seitenlinie nun deutlich mehr Kontur. Am untypischen Stummelheck kommen dagegen eher japanische Gefühle auf. Sebring-typisch verschwindet das hintere Kennzeichen in der rundlichen Heckschürze. Die zweiteiligen Rückleuchten ziehen dabei sich weit in die Seitenansicht hinein. "Der Sebring beinhaltet die bekannten Chrysler-Attribute ausdrucksstark, athletisch und leidenschaftlich", schwärmt Chefdesigner Trevor Creed.

Der Innenraum zeigt sich im bekannten Chrysler-Stil. Von der Liebe zum preiswerten Kunststoff konnte sich das Designteam auch diesmal nicht lösen. Besonders Bedienelemente, Mittelkonsole und Lenkrad könnten auch in dem neuen Mittelklassemodell deutlich hochwertiger sein. Neu ist das Bildschirmnavigationssystem mit 20-GB-Festplatte und USB-Port. Diejenigen, die ihr Frühstück am liebsten auf der Autobahn einnehmen dürfen sich freuen: Als erstes Auto auf dem deutschen Markt wird der Becherhalter nicht nur kühl-, sondern auch beheizbar sein – nie mehr kalter Kaffee im Stau. Die Rückbank lässt sich im Verhältnis 40:60 umklappen und der Stauraum somit deutlich erweitern. Leider lassen sich die Kopfstützen im Fond nicht verstellen.

Im Frühjahr 2007 soll der neue Sebring nach Europa kommen. Die Produktion für den US-Markt startet in den nächsten Wochen. Der Amerikaner soll bei uns in den beiden Ausstattungsvarianten Touring und Limited beim Händler stehen.

, Neuvorstellung
VW baut mit
, Neuvorstellung

Für den Antrieb sorgen zunächst drei Benziner und ein Diesel. Da ist einmal der Zweiliter-Benziner, der mit seinen vier Zylindern 112 kW/152 PS und 190 Nm leistet. Zudem werden ein 2,4-Liter-Aggregat mit 173 PS sowie ein 2,7 Liter V6 mit rund 200 PS verfügbar sein. Wie im Dodge Caliber kommt auch im Sebring der von Volkswagen eingekaufte Dieselmotor zum Einsatz. Das Zweiliter-TDI-Aggregat ist mit seinem Sechsganggetriebe besonders sparsam und leistet 140 PS und 310 Nm Drehmoment.

Zu einem späteren Zeitpunkt könnten ergänzend eine Allrad-, eine SRT-Sportversion und ein Cabriolet folgen. Für Sicherheit an Bord sorgen Front-, Kopf- und Seitenairbags, sowie ABS, ESP, Bremsassistent. Der Einstiegspreis steht noch nicht fest, dürfte für das Basismodell mit 152 PS jedoch bei rund 25.000 Euro liegen.

Chrysler Sebring 2.4
Stand: Chrysler Sebring 2.4 Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenChrysler Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
Chrysler Sebring 2.4
Chrysler
Chrysler Sebring 2.4
Mehr PraxistestsVorgeschlagene PraxistestsThema autosMehr PraxistestsPrtaxistests über autos
Mehr Praxistests Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Mehr Autos
Mehr über AutosAktuelle FahrberichteFahrberichte über autosAutos und fahrberichteFahrberichte
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Zwischenzeile bei alle-autos-in.de
Chrysler Sebring 2.4
Chrysler Sebring 2.4
 Neuvorstellung Übersicht NeuvorstellungZum Seitenanfang Seitenanfang Zum Seitenanfang         
Chrysler Sebring 2.4
Chrysler Sebring 2.4
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: Chrysler