BMW
BMW X1 xDrive 25i BMW X1 xDrive 25iBMW X1 xDrive 25i
BMW BMW X1 xDrive 25i BMW BMW X1 xDrive 25i BMW
BMW
BMW X1 xDrive 25i fahrbericht BMW X1 xDrive 25i fahrbericht fahrbericht fahrbericht BMW X1 xDrive 25i
 alle autos Home  zum thema autos Fahrberichte  autos Alfa bis Citroën  autos Mobile Version 
BMW
BMW

BMW X1 xDrive 25i  Fahrbericht: BMW X1 xDrive 25i

Nachlieferung



Mit der ersten Generation des X1 schaffte BMW einen Schnellschuss und kam auf über 730.000 verkauften Exemplare. Die neue Generation macht fast alles besser und sieht endlich richtig gut aus.

 
BMW X1 xDrive25i
  
BMW X1 xDrive25i - Foto: Hersteller BMW X1 xDrive25i- Foto: Hersteller BMW X1 xDrive25i- Foto: Hersteller BMW X1 xDrive25i- Foto: Hersteller BMW X1 xDrive25i- Foto: Hersteller BMW X1 xDrive25i- Foto: Hersteller
BMW X1 xDrive25i
BMW X1 xDrive25i
BMW X1 xDrive25i
BMW X1 xDrive25i
BMW X1 xDrive25i
BMW
Videos zum BMW und X1
BMW X1
BMW X1
[+] Gutes Platzangebot. solide Verarbeitung, bequeme Sitze, gute Übersichtlichkeit, niedriges Geräuschniveau, agiles Triebwerk, ausgezeichnete Traktion, gut abgestuftes Getriebe, präzise Lenkung, sicheres Fahrverhalten
[-] Kein Sechszylinder lieferbar, keine elektrische Heckklappe serienmäßig, Assistenzsysteme fehlen

Der 2er Active Tourer und der siebensitzige 2er Grand Tourer von Zur Markenseite BMWBMW sind praktisch, vielseitig einsetzbar, familienfreundlich -aber keine Schönheiten. Das ist beim neuen X1 ganz anders. Der steht nun, ein paar Millimeter kürzer, aber nennenswert höher und breiter als bisher, stämmig und selbstbewusst auf seinen 17 bis 19 Zoll großen Rädern.

Die noch junge Frontantriebsplattform bringt dabei Vor- und Nachteile. BMW wollte für sich die Kosten senken und für die Kunden mehr Platz im Innenraum bieten. Das ist gelungen, denn die Kniefreiheit im Fond wuchs um knapp vier Zentimeter und mit der verschiebbaren Rückbank gar um 6,6 Zentimeter. War der erste BMW X1 aufgrund der Touring-Plattform des alten Dreiers nicht viel mehr als ein leicht erhöhter Kombi mit Allradantrieb, so sitzen die Insassen in der Generation zwei vorn und hinten nun deutlich höher und es kommen SUV-Gefühle für solche Kunden auf, die diese bisher vermisst haben.

Doch das Paket aus Frontantriebsplattform und Quermotor hat auch seine Nachteile. Wer mit feinfühligen Fingern unterwegs ist, der spürt gerade bei dem 4,40 Meter langen Topmodell X1 xDrive 25i mit seinen 231 PS trotz variablem Allradvortrieb leichte Antriebskräfte. Zudem wurde der nachträglich insbesondere für die USA homologierten Sechszylinder des X1 35i ebenso ausgespart wie der X1 28i. Heißt: Die Topmotorisierungen des neuen BMW X1 haben deutlich weniger Leistung als bisher. War bisher bei 245 bzw. 306 PS Schluss, so verfügen die beiden Diesel- und Benzin-Topvarianten BMW X1 xDrive 25d und 25i gleichermaßen über 231 PS.

Insbesondere schwierig, da die Konkurrenz von Zur Markenseite AudiAudi RS Q3 340 PS und der Zur Markenseite Mercedes-BenzMercedes-Benz GLA 45 AMG sogar 381 PS bietet. Macht ein eindrucksvolles Leistungsdefizit von bis zu 150 PS, das im Volumen kaum weh tut, in Sachen Image und Wertschöpfung dagegen allemal. Ob die im November nachgereichten Dreizylinder von X1 sDrive 18i (136 PS) und 16d (116 PS) mit ihrem Frontantrieb das ausgleichen können, darf bezweifelt werden. Gibt es sonst wahlweise sechs manuelle Gänge oder eine gut abgestufte Achtgang-Automatik, so müssen es bei den Einsteigern auch automatisiert sechs Stufen tun.

BMW X1 xDrive 25i, Fahrbericht
Bei den Assistenzsystemen erlaubt sich der BMW X1 der zweiten Serie überraschende Patzer
BMW X1 xDrive 25i, Fahrbericht

Die meisten in Europa verkauften BMW X1 werden ohnehin die Varianten 18d und 20d sein, jeweils mit Allradantrieb. Dabei ist der 170 kW/231 PS starke Zweiliter-Turbo des X1 xDrive 25i - abgesehen von seinem verheerend dieselähnlich nagelnden Klang - eine echte Alternative. Er bietet Druck in allen Fahrsituationen und seine 350 Nm maximales Drehmoment in einem breiten Drehzahlband zwischen 1.250 bis 4.500 U/min liefern in Sachen Durchzug allemal Dieselniveau mit dem zusätzlichen Mehrwert, das Triebwerk höher ausdrehen zu können.

Auf der Autobahn rennt der Allradler 235 km/h und gaukelt insgesamt einen Normverbrauch von 6,4 Litern Super vor. Realistisch sind es 9,5 bis 10,7 Liter, die durch die Einspritzdüsen jagen und da könnte man sich auch locker einen Sechszylinder gönnen. Aber den gibt's ja nicht mehr. Wer sparsamer unterwegs sein will, kommt daher um die Diesel nicht herum. Dort lockt der 231 PS starke X1 xDrive 25d mit rund fünf Litern Verbrauch.

Gewonnen hat der X1-Innenraum nicht nur beim Platzangebot. Im Vergleich zum Vorgänger sieht das Interieur wertiger aus und fasst sich endlich auch so an. Ein Schalter für die einzelnen Fahrmodi ist ebenso serienmäßig wie 17 Zoll große Alufelgen und der 6,5 Zoll große Multifunktionsbildschirm, der nur mit dem optionalen Navigationssystem auf eine sinnvolle Größe von 8,8 Zoll erwächst. Gegen Aufpreis gibt es LED-Scheinwerfer und eine elektrische Heckklappe, die man sich serienmäßig wünschen würde. Hinter ihr öffnen sich 505 Liter Stauraum, der sich durch Umlegen der 40:20:40 teilbaren Rückbank auf bis zu 1.550 Liter erweitern lässt. Wem das nicht reicht: Auf Wunsch lässt sich auch der Beifahrersitz umklappen.

Bei den Assistenzsystemen erlaubt sich der BMW X1 der zweiten Serie überraschende Patzer. So gibt es zwar ein echtes Head-Up-Display, das die Inhalte auf die Windschutzscheibe und nicht eine winzige Plastikscheibe projiziert. Doch sind in der Aufpreisliste weder ein Spurhalteassistent noch ein Totwinkelwarner zu bekommen, den sonst nahezu jeder Konkurrent bietet. Auch eine Sitzheizung für die hinteren Sitze ist nicht zu haben.

Preislich geht es für den 192 PS starken BMW X1 xDrive 20i bei 37.600 Euro los. Kauftipp ist der X1 xDrive 20i mit 190 PS ab 38.100 Euro, der mit Sicherheits- und Komfortausstattung mühelos die 50.000-Euro-Marke anpeilt. Die 231 PS starken Topmodell X1 xDrive 25i/25d starten mi nackter Ausstattung bei 42.500 Euro.

BMW X1 xDrive 25i
Stand: BMW X1 xDrive 25i Artikel bookmarken
Text:  Eine eMail an Stefan Grundhoff schickenBMW Auf Artikel linken
Fotos: Hersteller
Ort: München

Wie entsteht ein Fahrbericht? Das erfahren Sie BMW X1 xDrive 25i hier

alle-autos-in.de
User-Kommentar
alle-autos-in.de Abstandsmarker
Empfehlungen rund um autos
Empfehlungen
BMW X1 xDrive 25i
BMW
BMW X1 xDrive 25i
Die aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen PraxistestsDie aktuellen Praxistests
Opel Astra 1.6 CDTI Opel Astra 1.6 CDTI
Fahrendes Argument
Der neue Opel Astra macht es den notorischen Gegnern der Marke aus Rüsselsheim nicht leicht. Warum? Er gefällt! Und das nahezu ohne Wenn und Aber. Nur ein paar kleine Macken nerven. |Mit Video| mehr ...
Opel Astra 1.6 CDTI  - Fahrendes Argument
Die aktuellen Neuvorstellungen
Die aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen NeuvorstellungenDie aktuellen Neuvorstellungen
Multimedia bei alle-autos-in.de
Videos über autos auto-videos autos und videos alle-autos-in.de autos autovideos alle autos
Multimedia
BMW X1 xDrive 25i
BMW X1 xDrive 25i
 Praxistest Übersicht FahrberichtZum Seitenanfang Seitenanfang Zum SeitenanfangDie Alternativen Die Alternativen zum BMW 
BMW X1 xDrive 25i
BMW X1 xDrive 25i
             
Let Google translate this page to:  English Français Italiano Türkçe Russkiy Polski Español Greek Svenska Dansk Magyar Hrvatski Japan Chinese Hindi Korean

 


© Copyright 2004 - 2016 by alle-autos-in.de - Alle Rechte vorbehalten
 | alle-autos-in.de bei Google+
Helfen Sie uns, alle-autos-in.de besser zu machen - schreiben Sie uns Ihre Vorschläge
Weitere Angebote aus unserem Netzwerk: motor-shops.de, cars-of-europe.com, x-raetsel.de, wolff-n-friends.de, press-inform.com
Copyright für alle-autos-in.de

 

 

Marke: BMW